Kosmetiktherapie

Berufsziel: Kosmetik-Therapeutin ( = Ganzheitskosmetikerin mit heilpraktischer Ausbildung)
Im Rahmen dieser exklusiven Ausbildung hast Du die Möglichkeit, ein individuell auf Deine Bedürfnisse abgestimmtes Konzept zu realisieren.

Diese einzigartige Symbiose aus modernster Kosmetik und naturheilkundlicher Medizin stellte bisher eine Marktlücke dar. Behandle den Kunden ganzheitlich und verknüpfe die klassische Kosmetik mit allen Möglichkeiten, welche die Naturheilkunde bietet!

Damit ist eine Tätigkeit als hochspezialisierte, umfassend ausgebildete Fachkraft in eigener therapeutischer Praxis (z.B. zur Behandlung von Neurodermitis, Allergien, Akne und Psoriasis) oder in Anstellung bzw. in Kooperation mit Dermatologen möglich.
Nach Abschluss der kosmetischen Grundausbildung (1.Halbjahr) mit interner praktischer und theoretischer Prüfung erfolgen die Anwendung und Vertiefung des Gelernten im Praktikum.

Nach Beendigung des 2. Halbjahres kannst du die Berufsbezeichnung “Medizinische Ganzheitskosmetikerin” tragen und den Unterricht der Heilpraktiker-Grundausbildung 1 weiteres Jahre kostenlos besuchen. Dies ermöglicht Dir die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit schon nach 6 bzw. 12 Monaten, während Du dich kontinuierlich (und im eigenen Lerntempo) weiterbildest und bereits die ersten Kunden (und späteren Patienten) behandelst.

Ausbildungsverlauf 1. Schulhalbjahr

Medizinische Grundausbildung + kosmetische Grundausbildung mit interner Prüfung (= Fachkosmetik)

Kursinhalte

  • Hygiene
  • Warenkunde – und Rohstoffkunde
  • Ganzkörper-Behandlungen (Cellulite-Therapien z.B. Body-Wrapping / Schröpfen, Kühle Binden)
  • Handpflege (Maniküre)
  • Apparative Kosmetik (Microdermabrasion, Ultraschall, Cold Plasma)
  • Klassische Gesichts-und Dekolleté-Behandlungen (Gesichts- und Rücken-/Nackenmassage, Ausreinigen, Abreinigen
  • Peelings, Masken, Ampullenbehandlungen)
  • Dekorative Kosmetik (Tages- & Abend-Make-Up)
  • Solide Ausbildung in allgemeiner Anatomie, Physiologie und Dermatologie

Zwischenprüfung: Erstes Zertifikat (= Zwischenzertifikat): “Fachkosmetikerin mit 6-monatiger Ausbildung”

Unterrichtsmittel

Für den praktischen Unterricht benötigen Sie -neben allen durch die Akademie für den Verlauf der Ausbildung zur Verfügung gestellten Verbrauchsmaterialien (Präparate) und Arbeitsgeräten- aus Gründen der Hygiene ein eigenes Instrumentenset. Dieses wird zu Kursbeginn als Schulsatz von einem namhaften Hersteller für Sie bereitgehalten und verbleibt in Ihrem Eigentum. Die Zusammenstellung dieses Instrumentensets ist genau auf die Bedürfnisse der Schüler und auf den Unterricht abgestimmt. Alle Schüler verfügen damit über die gleichen Instrumente und es kann einheitlich unterrichtet werden. Der Preis beläuft sich auf ca. 115 € inkl. MwSt. für die Instrumente/Pinsel der Kosmetik.

Bitte mitbringen:
1 Laken, 1 Badetuch, 3 helle Handtücher, 2 kleine Gästetücher, Wattepads, Kleenex-Tücher,
Wattestäbchen, weiße Kleidung und bequeme Schuhe.

Ausbildungsverlauf 2. Schulhalbjahr

Medizinische Grundausbildung + Praktikum + Spezialausbildungen**

Medizinische Grundausbildung

Heilpraktiker-Unterricht bis zu 6 x wöchentlich (vormittags/abends) und 1x im
Monat: Sa. & So (10:00-13:00 + 14:00-17:00 Uhr)
Externes Praktikum (mind. 100 h) in einem Kosmetikinstitut

**Spezialausbildungen

Ihre Schwerpunktwahl für die spätere berufliche Laufbahn
Sie haben die Wahl bei allen Spezialausbildungen der Akademie in den
Bereichen Kosmetik / Naturheilkunde / Wellness / Massage / Fußpflege für den
Gegenwert des Ausbildungsgebührenanteils von 2.000 € abzgl. 1.500 € für die gesamte HP-Ausbildung.

Beispielhafte Auswahlmöglichkeiten
(jede Ausbildung wird mit Zertifikat bestätigt)

Fachbereich Kosmetik:
  • Visagistik
  • Ayurveda-Module
  • Fußpflege (Chiropodie)
  • Manuelle Gesichtslymphdrainage
  • u.v.m.
Fachbereich Naturheilkunde:
  • Faltenunterspritzung (Faltenfiller, Mesotherapie)
  • Chinesische Volksheilkunde
  • Homöopathie
  • Bioresonanz
  • Psychotherapie
  • Hypnosetechniken
  • Autogenes Training
  • u.v.m.
Fachbereich Wellness:
  • Klangschalenmassage
  • Bambusmassage
  • Hot-Cold-Stone Massage
  • Lomi Lomi Nui (Hawaiianische Tempelmassage)
  • Shiatsu
  • Wellnesstrainer/in
  • u.v.m.

Abschluss nach vollendeter 12-monatiger Ausbildung

Zweites Zertifikat (= Abschlusszertifikat) “Ganzheitskosmetikerin
mit medizinischer Grundausbildung”.
Zertifikat nach bestandener Heilpraktiker-Prüfung des Gesundheitsamtes:
“Kosmetiktherapeutin”.

Praktikumsstellen

Für einen schnellen Berufseinstieg ist die Praxiserfahrung von großem Vorteil. Die Teilnehmer unserer Kurse haben nach sechs Monaten Ausbildung die Möglichkeit, in einem renommierten Institut oder Hotel ausreichend praktische Erfahrungen zu sammeln und den beruflichen Alltag in einem Unternehmen hautnah mitzuerleben.

Susan Iloff im Kosmetikunterricht

Details

Bereich: Kosmetik
Art: Ausbildung

Dauer:

  • mind. 1 Jahr max. 26 Monate

Gebühr:

4100 EUR

bei Einmalzahlung

Ratenzahlung:
12x 350 EUR
24x 185 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Früh: Mi/Do/Fr 10:00-13.00 Uhr
  • Nachmittags: Mo/Di/Mi, 13:30-16:30 Uhr
  • Abends: Mo/Di, 18 – 21 Uhr
  • + ein Wochenende im Monat
  • (Sa+So 10-16 Uhr)
  • 1. Wochenende: 14.-15.09.2019

Nächste/r Termin/e:

  • Früh: 01.11.2019 - 27.05.2020
  • Nachmittags: nächster Beginn März 2020
  • Abends: nächster Beginn Ende März 2020

Beginn jederzeit mit: Anteil Heilpraktiker-Grundausbildung

Jetzt buchen