Ganzheitskosmetik Ausbildung

Diese Ausbildung wird als Früh-, Nachmittags- und Abendkurs angeboten.

Das Ziel der Ganzheitskosmtik Ausbildung ist, zu den Basics aus der Fachkosmetikausbildung eine individuelle Auswahl aus unserem großen Kursangebot nutzen zu können, um so mit einem noch breiterem Angebot in den Job zu starten.

Nach dem Abschluss zur Fachkosmetikerin setzen wir uns gerne zu einer individuellen Beratung mit Dir zusammen. Während des ersten halben Jahres merken die meisten Schülerinnen bereits, welche Behandlungen / Anwendungen ihnen liegen und was vielleicht nicht passt..

So stellen wir gemeinsam einen weitern Plan für das zweite Halbjahr zusammen, um später durch die Ganzheitskosmetik Ausbildung ein breit gefächertes Spektrum anbieten zu können, was sehr wichtig ist, um sich heutzutage lukrativ auf dem Markt platzieren zu können.

Egal, ob es in den dekorativen Bereich gehen soll (z.B. mit Lash Extension, Visagistik & Co), oder in den Wellness-Bereich (mit einer großen Möglichkeit an verschiedenen Massagen und Anwendungen wie Ayurveda usw.) oder vielleicht ist die medizinische Richtung spannend, mit der Option nach bestandener Heilpraktiker-Prüfung auch Falten zu unterspritzen (Kosmetiktherapie).

Sobald Du die Fachkosmetik sowie die Ganzheitskosmetik Ausbildung und ein Praktikum absolviert hast, mache wir gemeinsam einen Termin für die Abschlussarbeit.

Das bedeutet, nach ca. einem Jahr erhältst Du das Ausbildungszertifikat “Ganzheitskosmetikerin Ausbildung ein Jahr”.

Eine weitere Variante wäre der Abschluss zur medizinischen Ganzheitskosmetikerin

Verwirrt? – Lass dich im Bereich Ganzheitskosmetik einfach unverbindlich beraten!

Ganzheitskosmetik Ausbildung - individueller geht es nicht!
Ganzheitskosmetik Ausbildung

Ausbildungsverlauf 1. Schulhalbjahr

Kosmetische Grundausbildung mit interner praktischer und theoretischer Prüfung

Kursinhalte:

  • Hygiene
  • Warenkunde und Rohstoffkunde
  • Ganzkörperbehandlungen (Cellulite-Therapien z.B. Body-Wrapping / Thalassotherapie / Aromatherapie / Peeling, Massagen)
  • Handpflege (Maniküre)
  • Apparative Kosmetik (Microdermabrasion, Ultraschall, Iontophorese)
  • Klassische Gesichts- und Dekolleté-Behandlungen (Gesichts-, Rücken- & Nackenmassage, Ausreinigen, Abreinigen, Peelings, Masken, Ampullenbehandlungen)
  • Dekorative Kosmetik (Tages- & Abend-Make-up)
  • Solide Ausbildung in allgemeiner Anatomie, Physiologie und Dermatologie

Zwischenprüfung: Erstes Zertifikat (= Zwischenzertifikat): “Fachkosmetikerin mit 6-monatiger Ausbildung”

Unterrichtsmittel:
Für den praktischen Unterricht benötigen Sie (neben allen durch die Akademie für den Verlauf der Ausbildung zur Verfügung gestellten Verbrauchsmaterialien (Präparate) und Arbeitsgeräten) aus Gründen der Hygiene ein eigenes Instrumentenset. Dieses wird zu Kursbeginn als Schulsatz von einem namhaften Hersteller für Sie bereitgehalten und verbleibt in Ihrem Eigentum. Die Zusammenstellung dieses Instrumentensets ist genau auf die Bedürfnisse der Schüler und auf den Unterricht abgestimmt. Alle Schüler verfügen damit über die gleichen Instrumente und es kann einheitlich unterrichtet werden. Der Preis beläuft sich auf ca. 110 € inkl. Mwst. für die Instrumente/Pinsel der Kosmetik.
Bitte zum praktischen Unterricht mitbringen:
1 Laken, 1 Badetuch, 3 helle Handtücher, 2 kleine Gästetücher, Wattepads, Kleenextücher, Wattestäbchen, weiße Kleidung und bequeme Schuhe.

Ausbildungsverlauf 2. Schulhalbjahr

Garantiertes Praktikum (mind. 100 h) in einem externen Kosmetikinstitut
und zusätzliche Spezialausbildungen (siehe nächster Abschnitt)

Spezialausbildungen
Ihre Schwerpunktwahl für die spätere berufliche Laufbahn.
Sie haben die Wahl bei allen Spezialausbildungen der Akademie in den Bereichen Kosmetik / Wellness / Massage / Fußpflege für den Gegenwert des Ausbildungsgebührenanteils von 2.000 €.

Beispiele für Auswahlmöglichkeiten:
Fachbereich Kosmetik:
Ayurveda-Module
Nagelstylistin
Permanent Make-Up
Visagistik u.v.m.
Fachbereich Massagen:
Ayurveda-Massage
Fußreflexzonenmassage
Medizinische Ganzkörpermassage mit ärztlicher Prüfung
Manuelle Lymphdrainage
Gesichtslymphdrainage
Fachbereich Wellness:
Klangschalenmassage
Bambusmassage
Hot & Cold-Stone-Massage
Lomi-Lomi-Nui
Wellnesstrainer u.v.m.
Fachbereich Fußpflege:
Fußpflege
Spangentechnik
Abschluss nach vollendeter 12-monatiger Ausbildung:
Zweites Zertifikat (= Abschlusszertifikat) “Ganzheitskosmetikerin mit einjähriger Ausbildung”

Praktikumsstellen:
Für einen schnellen Berufseinstieg ist die Praxiserfahrung von großem Vorteil.
Die Teilnehmer unserer Kurse haben nach sechs Monaten Ausbildung die Möglichkeit, in einem renommierten Institut oder Hotel ausreichend praktische Erfahrungen zu sammeln und den beruflichen Alltag in einem Unternehmen hautnah mitzuerleben.

Für den Abschluss zur „Medizinischen Ganzheitskosmetikerin“ kann im 2. Halbjahr eine zusätzliche Medizinische Grundausbildung / weiterführender Unterricht in Heilpraktikergruppen (bis zu 6 x wöchentlich sowohl vormittags als auch abends möglich) belegt werden. Die Kursgebühr ändert sich durch diese Option nicht. Das in diesem Unterricht vermittelte Wissen ist zum Gesamtabschluss prüfungsrelevant.

Details

Bereich: Kosmetik
Art: Ausbildung

Dauer:

  • mindestens 1 Jahr
  • davon 6 Monate für Fachkosmetik-Ausbildung

Gebühr:

3960 EUR

bei Einmalzahlung

Ratenzahlung:
12x 335 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Frühkurs: Mi/Do/Fr 9:30-12:30 Uhr
  • Nachmittagskurs: Mo/Di/Mi, 13:30-16:30 Uhr
  • Abendkurs: Mo/Di, 18:00 – 21:00 Uhr
  • + Theorie: ein Wochenende im Monat (Sa.+So. 10-16 Uhr)

Nächste/r Termin/e:

  • Frühkurs: 03.04. – 30.10.2019
  • Frühkurs inkl. Sommerferien vom 15.07.-02.08.2019
  • Nachmittags: 07.01.-19.07.2019
  • Abendkurs: 07.01 .- 19.07.2019

Jetzt buchen