Wellnesstherapeut/in

In unserer Gesellschaft gibt es eine stetig wachsende Bereitschaft in Gesundheit und Prävention zu investieren. Wellness ist ein Mega Trend und somit auch das Berufsbild der/des WellnesstrainerIn /WellnesstherapeutIn.

Hinter dem Begriff Wellness verbirgt sich ein umfassendes Gesundheitsmodell. Dazu gehören Bewegungsaktivitäten, Ernährungsgewohnheiten, Umgang mit Stress, Entspannungstechniken, Massagen u.v.m.

Grundvoraussetzungen für eine/n WellnesstrainerIn & WellnesstherapeutIn sind neben einem fundierten Wissen über die Gesundheit des Menschen und über die wichtigsten Möglichkeiten, diese zu erhalten und zu verbessern, vor allem Wissen und Können im Bereich der Körperarbeit und dem Umgang mit der individuellen Persönlichkeit.

Der Beruf der/des WellnesstrainerIn und WellnesstherapeutIn zeichnet sich durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Empathie und der Freude am (respektvollen) Umgang mit anderen Menschen aus.

Nach der Ausbildung helfen wir Dir gern, den passenden Arbeitsplatz zu finden. Wir haben Kooperationspartner in SPA’s und Wellnesshotels von Rügen bis ins Erzgebirge.

Kursaufbau

Abschluss WellnesstrainerIn erfordert:

Grundlagenanteil bestehend aus 3 Teilen (Pflichtanteil):

1) Wellness – allgemeine Grundlagen

(Themen: Begriffe Wellness, Hygiene, Notfälle, SPA-Anwendungen inkl. Lernzielkontrolle. Auch im Selbststudium möglich, Zwischenprüfung zum Grundlagenanteil mit Termin nach individueller Absprache möglich)

2) Erfolgreiche Gesprächsführung mit Klienten (3Tage)

3) Ganzkörpermassage (ca. 60 Stunden)

+ 4 Wahlkurse aus dem Bereich Massagen/Körperarbeit:

1. Lomi Lomi Nui oder Ayurveda Massage Abhyanga (+ Ayurveda Basic, falls keine Vorkenntnisse vorhanden)

2. Shiatsu oder Thai Yoga Massage

3. Taping mit elastischen Bändern oder Schröpfenmassage

4. Bambus Massage oder Klangschalenmassage

Bitte bei Buchung die entsprechenden 4 Kurse angeben (Es kann immer zwischen 2 Kursen gewählt werden).

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten wären:

Abschluss Wellnesstherapeutin :

  • Gesamte Ausbildung wie WellnesstrainerIn
  • plus 2 weitere Massagen (siehe oben)
  • plus Teilnahme an vorgegebenen Themen der medizinischen Grundausbildung (HP-Themen Nr. 01 – 05, 07 – 15, 19 – 23, 34 – 36, 42, 43 und 46). (mit interner Zwischenprüfung)
  • plus Grundlagen Spa-Management

Details

Bereich: Massagen und Wellness
Art: Ausbildung

Dauer:

  • bis zu 3,5 Monaten (nach Unterrichtsplan)

Gebühr:

2300 EUR

bei Einmalzahlung

Ratenzahlung:
6 x 392 EUR
12 x 200 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Mittwoch bis Freitag: 10-16:30 Uhr

Nächste/r Termin/e:

  • 08.04.2019

Jetzt buchen