Wellnesstherapeut/in

Berufsbild Wellnesstherapeutin / Wellnesstherapeut

In unserer Gesellschaft gibt es eine stetig wachsende Bereitschaft in Gesundheit und Prävention zu investieren. Wellness ist ein Mega Trend und somit auch das Berufsbild der/des WellnesstrainerIn /WellnesstherapeutIn.

Was bedeutet der Begriff Wellness eigentlich?

Hinter dem Begriff Wellness verbirgt sich ein umfassendes Gesundheitsmodell. Dazu gehören Bewegungsaktivitäten, Ernährungsgewohnheiten, Umgang mit Stress, Entspannungstechniken, Massagen u.v.m.

Klangschalenmassage lernen

Welche Voraussetzungen benötige ich für diesen Beruf?

Grundvoraussetzungen für eine/n WellnesstherapeutIn sind neben einem fundierten Wissen über die Gesundheit des Menschen und über die wichtigsten Möglichkeiten, diese zu erhalten und zu verbessern, vor allem Wissen und Können im Bereich der Körperarbeit und dem Umgang mit der individuellen Persönlichkeit.

Der Beruf der/des WellnesstherapeutIn zeichnet sich durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Empathie und der Freude am (respektvollen) Umgang mit anderen Menschen aus.

Muß ich eine Prüfung absolvieren?

Du legst eine (Teil-)Prüfung im Kurs: Medizinische Ganzkörpermassage ab. Am Ende der Ausbildung hälst du ein Referat über ein Wellnessthema, welches du selber wählst. Alle Prüfungen sind intern und finden vor Ort statt.

Erhalte ich ein Zertifikat für die Ausbildung?

Du erhälst nach Abschluß der einzelnen Massagen jeweils ein Zertifikat für das erfolgreich abgeschlossene Modul. Am Ende der Ausbildung und nach erfolgreicher Prüfung erhälst du das Abschlußzertifikat:

Wellnesstherapeut/in

Uns wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach der Ausbildung helfen wir Dir gern, den passenden Arbeitsplatz zu finden. Wir haben Kooperationspartner in SPA’s und Wellnesshotels von Rügen bis ins Erzgebirge.

Gern beraten wir dich auch in einem persönlichen Gespräch:
Termin vereinbaren
 

Kursinhalte

  • Wellness-Grundausbildung in Theorie und Praxis
  • Ganzkörpermassage mit interner ärztlicher Prüfung
  • div. Wellnessmassagen (z.B. Ayurveda, Lomi-Lomi Nui, Reflexzonenmassage, Shiatsu Körper, Shiatsu Gesicht, Klangschalenmassage, Bambusmassage)
  • Ernährungslehre
  • Grundlagen der Entspannung
  • Grundlagen Fitness
  • Grundlagen SPA-Management
  • medizinische Grundausbildung

Details

Bereich: Massagen und Wellness
Art: Ausbildung

Dauer:

  • 3,5 Monate

Gebühr:

3600 EUR

bei Einmalzahlung

Ratenzahlung:
6 x 620 EUR
12 x 330 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Montag bis Freitag: 10:00-16:00 Uhr
  • inkl. Selbstlernzeiten / Wissensvertiefung

Nächste/r Termin/e:

  • Einstieg (fast) jederzeit möglich. Bitte anfragen

Jetzt buchen