Neuraltherapie II (Aufbaukurs)

Der Neuraltherapie Aufbaukurs vertieft bereits gelerntes und verfeinert die Injektionsmethoden.

Die Neuraltherapie ist eine Behandlungsmethode, bei der bestimmte Injektionspräparate zum Zwecke der Diagnose und Therapie von Erkrankungen unter die Haut gespritzt werden.

Benannt und entwickelt wurde die Neuraltherapie nach den beiden Ärzten Dr. Ferdinand und seinem Bruder Dr. Walter Huneke zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Inzwischen wird die Neuraltherapie mit ihrem breiten Anwendungsbereich bei akuten und chronischen Erkrankungen weltweit in Schmerzkliniken und Arztpraxen von bspw. Allgemeinmedizinern, Rheumatologen, Orthopäden und auch von Heilpraktikern angewendet.

Neben den Lokalanästhetika Procain und Lidocain, die seit einer neuen Verordnung 2006 von Heilpraktikern noch bis zu 2% intrakutan verabreicht werden dürfen, stehen auch komplementärmedizinische Präparate effektiv zur Verfügung.

Dieser Neuraltherapiekurs gibt einen theoretischen und praktischen Überblick über die verschiedensten Teilgebiete der Neuraltherapie und Therapien von Erkrankungen anhand von Fallbeispielen und individueller Anleitung während der praktischen Übungen.

Wichtiger Hinweis:
Voraussetzung für die Ausübung der Neuraltherapie ist die Heilpraktikererlaubnis vom Gesundheitsamt gemäß Heilpraktikergesetz.

Kursinhalte

  1. Geschichtliche Hintergründe der Neuraltherapie
  2. Neuverordnung seit 2006 für die Anwendung von Lokalanästhetika
  3. Übersicht der Injektionspräparate und ihre Wirkung
  4. Lokalanästhetika und alternative Präparate
  5. Injektionstechniken
  6. Lokale Therapie
  7. Segmenttherapie
  8. Störfeldtherapie
  9. Indikationen und Kontraindikationen
  10. Bewegungsapparat
  11. Immunsystem
  12. Hormonsystem
  13. Urologisches und gynäkologisches System
  14. Vegetatives Nervensystem
  15. Therapievorschläge häufiger Krankheitsbilde

Teilnahmevoraussetzung

– Kursteilnahme Neuraltherapie (Grundkurs)
oder
– nachweisbar vergleichbare Ausbildung

Details

Bereich: Heilkunde
Art: Kurs

Dauer:

  • 1 Tag

Gebühr:

270 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Sa. 10-17 Uhr

Nächste/r Termin/e:

  • Früjahr 2019

Jetzt buchen