Injektionstechniken

Die Beherrschung der „invasiven“ Verfahren wie Injektionen, Blutentnahme und Infusionen sind für Heilpraktiker auch im naturheilkundlichen Bereich von enormer Wichtigkeit. Der Kurs Injektionstechniken gibt schnell Sicherheit beim Umgang mit der Nadel.

Im Kurs werden die verschiedenen Injektionstechniken angesprochen und diejenigen herausgefiltert und unterrichtet, welche für den Heilpraktiker von besonderem Nutzen sind und angewandt werden dürfen.

Dabei untergliedert sich der Unterricht stets in Theorie und Praxis, wobei sofort nach dem theoretischen Teil das Gelernte in die Praxis umgesetzt werden kann.

Unser Kurs: Injektionstechniken

 

Inhalte

  • Einführung in die verschiedenen Injektionstechniken
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Hygienemaßnahmen
  • verschiedene Injektionssysteme
  • Richten von Infusionen
  • Blutentnahme
  • Notfallbehandlung (anaphylaktischer Schock)
  • Therapien (Beispiele):
    • Injektionen und Infusionen mit Vitaminen und Schmerzmitteln
    • Quaddeln bei verschiedenen Diagnosen
    • Eigenbluttherapie
    • Migränetherapie
    • Unterstützung von Diäten

Details

Bereich: Heilkunde
Art: Kurs

Dauer:

  • 1 WE

Gebühr:

290 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Sa/So 10 – 17 Uhr

Nächste/r Termin/e:

  • 11./12.05.2019

Jetzt buchen