Homöopathie-Ausbildung

Homöopathie-Ausbildung an der Winkels Akademie Berlin

Ausbildung in “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“ – erweitere deinen beruflichen Horizont im Behandlungsfeld der Naturheilkunde

 Seit mehr als 10 Jahren bietet die Winkels Akademie eine Ausbildung in “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“ an. Dieser Kurs ist vor allem für “HeilpraktikerInnen“ und “Heilpraktiker-AnwärterInnen“ als Weiterbildung geeignet, die ein nachhaltiges Interesse an den Heil- und Therapie-Methoden der “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“ haben und diese in ihrer Naturheilpraxis – bzw. innerhalb ihres therapeutischen Angebotes – anbieten und anwenden möchten.

In diesem Ausbildungskurs unserer renommierten Heilpraktikerschule in Berlin werden wesentliche Grundlagen und Kenntnisse der “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“ praxisnah unterrichtet. Bei der naturheilkundlichen Behandlungsmethode “Homöopathie nach S. Hahnemann“ handelt es sich um die ursprünglichste Art der Behandlung mit hochverdünnten Stoffen. Charakteristischer Weise werden in der homöopathischen Heilmethodik bestimmte Erkrankungen mit (sehr) kleinen Mengen eines Naturstoffs behandelt (…dieses Heilmittel würde jedoch, verabreichte man dieses in größerer Dosis einem gesunden Menschen, zu ähnlichen Symptomen führen, wie sie für die jeweiligen Erkrankungen charakteristisch sind.).

Homöopathie nach S Hahnemann
Homöopathie nach Samuel Hahnemann – der Klassiker in der Naturheilkunde

Ziel dieser Ausbildung ist die Vermittlung von umfassenden (Grundlagen-)Kenntnissen in der Anwendung der “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“. Die Vorteile unserer naturheilkundlichen Homöopathie-Ausbildung kurz im Überblick:

  • Detaillierte Einführung in die Lehre und Praxis der Homöopathie
  •  Ausbildung an zertifizierter Heilpraktikerschule
  • Lernen von etablierten Fach-Experten: langjährig erfahrener Dozent (über 25 J. )
  • Logisches und verständliches naturheilkundliches Arbeiten
  • Lernen in familiärer Atmosphäre

Wir beraten und informieren dich gerne persönlich und individuell über unsere Homöopathie-Ausbildung.

> > > Nimm doch gleich mit uns Kontakt auf, um so einen zeitnahen Beratungstermin zu vereinbaren!

Termin vereinbaren

Die Inhalte unserer Homöopathie-Ausbildung an der Winkels Akademie Berlin

Dieser Kurs umfasst eine detaillierte und umfängliche Einführung in die Lehre und Praxis der Homöopathie – inklusive neuester naturheilkundlicher Erfahrungen und Kenntnisse.

Folgende Inhalte und Themenschwerpunkte werden von unserem erfahrenen Dozenten Markus Brüggenolte im Rahmen des Ausbildungskurses “Homöopathie nach Samuel Hahnemann“ in einer persönlichen und individuellen Lernatmosphäre effektiv und praxisnah vermittelt.

Die Inhalte und Schwerpunkte unserer naturheilkundlichen Homöopathie-Ausbildung:

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Homöopathie
  • Anamnese-Erhebungen (akut und chronisch)
  • Auswertung von realen Fällen
  • Arzneimittelbilder
  • Miasmenlehre
  • Der Umgang mit dem Repertorium und die Darstellung von Arzneimittelbildern und Archetypen werden leicht-verständlich, plausibel und praxisnah vermittelt – ebenso die Inhalte der Miasmenlehre.
  • Die Verordnung von homöopathischen Einzelmitteln nach den Grundsätzen von Samuel Hahnemann wird systematisch erlernt und an lehrreichen Praxisbeispielen vertieft.

Hinweis: Im Hinblick der erforderlichen Abschluss-Prüfung erfolgt zudem eine zielorientierte Prüfungsvorbereitung!

Unser Dozent Markus beim Besuch in seiner Praxis

Lerne bei uns aus erster Hand: Unser Dozent Markus Brüggenolte ist ganzheitlicher Homöopath und Heilpraktiker mit über 25 Jahren Erfahrung in der erfolgreichen Anwendung und Behandlung durch Homöopathie – u.a. innerhalb seiner eigenen Naturheilpraxis. Profitiere auch du von dieser Erfahrung!

 Hast du Interesse an der Teilnahme unserer Homöopathie-Ausbildung? > > > Buche doch gleich die Teilnahme für deine Homöopathie-Weiterbildung an der Winkels Akademie in Berlin!

Termin vereinbaren

Leitgedanke und die Wesensmerkmale der Homöopathie nach Samuel Hahnemann

Die Homöopathie gehört zu den Methoden und Verfahren der alternativen bzw. naturheilkundlichen Medizin. Mit der verordneten Einnahme von homöopathischen Naturstoffen bzw. Heilmitteln sollen die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Die Homöopathie ist erfahrungsgemäß bei vielen Beschwerden und Krankheitsbildern überaus hilfreich.

Bereits vor 200 Jahren war der deutsche Arzt Samuel Hahnemann (1755 – 1843) auf der Suche nach einer ganzheitlichen Medizin. Er war unzufrieden mit der Art und Weise, wie die Medizin zu seiner Zeit praktiziert wurde und begründete eine neue Heilmethode – die Homöopathie. Mittlerweile ist sie zu einer komplexen Heilmethode weiterentwickelt worden, die über ihre eigene Krankheitslehre, Arzneimittellehre, Dosierungslehre und Lehre über den Verlauf von Heilungen verfügt. Ihre Behandlungsgrundsätze sind bis heute gleich geblieben, jedoch ist sie dem Wandel der Krankheitsbilder im Verlauf der 200 Jahre immer wieder angepasst worden. Die Homöopathie, die den Grundsätzen Samuel Hahnemanns entspricht, bezeichnet man als „klassische Homöopathie“.

Leitgedanke und die Grundannahme der Homöopathie ist im Wesentlichen ein von Hahnemann formuliertes Ähnlichkeitsprinzip: „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“. Ein homöopathisches Arzneimittel soll demnach so ausgewählt werden, dass die Inhaltsstoffe der Grundsubstanz an gesunden Menschen ähnliche (Krankheits-)Symptome hervorrufen könnten wie die, an denen der Kranke leidet. Auch die geistigen Wesensmerkmale und der Charakter des Patienten sollten bei der spezifischen Auswahl des Heilstoffes/Arzneimittels berücksichtigt werden. Hierzu wurden von Hahnemann und seinen Nachfolgern ausgedehnte Tabellen (Repertorien) erstellt, mit deren Hilfe der Homöopath den Patienten und seine Leiden/Krankheits-Symptome einem Arzneimittelbild zuordnen soll.

Ein weiteres wichtiges Prinzip der klassischen Homöopathie ist die Potenzierung. Hahnemann beobachtete, dass sich nach der Verabreichung der Substanzen in ihrer grobstofflichen Form die Symptome der Patienten oft verschlimmerten. Bei der Einnahme von toxischen Pflanzen, wie bspw. der Tollkirsche, zeigten sich oft zudem schwere Nebenwirkungen. Um diese unerwünschten Symptome und Krankheitserscheinungen zu verringern, verdünnte er die Arzneien schrittweise und “verschüttelte“ sie dabei. Diesen Vorgang nannte er Potenzieren. Der Begriff Potenzieren leitet sich von Potenz (= Kraft) ab und soll bedeuten, dass zwar mit jedem Potenzierungsschritt die stoffliche Konzentration abnimmt, aber die sanfte, dem menschlichen Körper zur Selbstheilung anregende Kraft zunimmt.

Auch heute noch erfolgt die Potenzierung der homöopathischen Arzneien nach den von Samuel Hahnemann festgelegten Regeln. Der Buchstabe in der Nomenklatur der Potenz gibt an, in welchem Verhältnis verdünnt wurde:

• D-Potenz (Dezimalpotenz) –>1:10
• C-Potenz (Centesimalpotenz) –>1:100
• LM- bzw. Q-Potenz –>1:50.000

Die Zahl hinter dem Buchstaben gibt Aufschluss darüber, wie oft potenziert wurde. Homöopathika stehen in verschiedenen Darreichungsformen zur Verfügung. Am bekanntesten sind Globuli, dies sind kleine Streu-kügelchen aus Zucker (Saccharose). Auch Tabletten, flüssige Verdünnungen, Salben und Injektionsampullen sind erhältlich.

 Hast du Interesse an einer individuellen Ausbildungsberatung zum Kurs Homöopathie nach S. Hahnemann?

Nimm doch gleich mit uns Kontakt auf, um so einen zeitnahen Beratungstermin zu vereinbaren!

Termin vereinbaren

Die Winkels Akademie – Heilpraktikerschule mit Erfahrung

Die Winkels Akademie ist seit 25 Jahren eine renommierte Heilpraktikerschule in Berlin. Als etablierter Ausbildungsträger bieten wir attraktive Vorteile im Bereich Naturheilkunde – so z.B. bei den Ausbildungs- und Tätigkeitsfeldern “Heilpraktiker/in“, “Kosmetiktherapie“, “Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) -> inkl. Akupunktur“, “Homöopathie n. Samuel Hahnemann“ oder “Bioresonanz-Therapie n. Paul Schmidt“.

Die wichtigsten Entscheidungskriterien für die Winkels Akademie:

  • Hohe Qualität der Ausbildung mittels Qualitätssicherung: Die Winkels Akademie ist zugelassen und zertifiziert nach “AZAV“ und ist zudem Mitglied des Fachverbands deutsche Heilpraktikerschulen.
  • Lernen von erfahrenen DozentInnen und BerufspraktikerInnen: Unsere DozentInnen und AusbilderInnen haben mindestens 5 Jahre (Berufs-)Erfahrung in ihrem jeweiligen Fachgebiet.
  • Stets auf dem neusten Ausbildungsstand: Stetig enge Zusammenarbeit mit verschiedenen regional und überregional agierenden Heilpraktiker-Praxen bzw. unserem HP-Verband – als Ausbildungs- und Kooperationspartner.
  • Lernen in familiärer Atmosphäre: Bei uns wird in kleinen Gruppen gelernt. Dadurch können wir eine persönliche und individuelle Betreuung unserer “Studierenden“ gewährleisten.

Wir beraten und informieren dich gerne persönlich, detailliert und individuell über unsere ganzheitlichen Ausbildungen im Bereich Naturheilkunde

>>>Vereinbare doch gleich einen Beratungstermin mit uns!

Termin vereinbaren
Oder hast du dich bereits entschieden? > > > Dann buche deine Teilnahme für die Ausbildung oder den Kurs deiner Wahl im Bereich Naturheilkunde und beginne zeitnah und flexibel mit dieser Ausbildung an der Winkels Akademie – die Heilpraktikerschule in Berlin!

Termin vereinbaren
 

Details

Bereich: Heilkunde
Art: Ausbildung

Dauer:

  • 6 Monate

Gebühr:

EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • ein WE (Sa+So) je 10-17 h anschließend 20 x Mi 18-21 h

Nächste/r Termin/e:

  • Winter 2021/2022, bitte anfragen

Jetzt buchen