Ayurveda-Basic

Ayurveda ist die altindische Lehre vom langen und gesunden Leben. Der Ayurveda-Basic Kurs ist zum Verständnis des Ayurveda notwendig.

Innerhalb dieses Kurses wird das theoretische Basiswissen zum Ayurveda vermittelt. Der Kurs ist Voraussetzung für die Teilnahme an allen anderen Ayurveda-Kursen wie Abhyanga, Mukhabyanga, Körperbehandlungen, Kosmetik und Ernährung (sehr einfach und unkompliziert, aber wirksam!)

Ayurveda ist heute aus dem europäischen Wellnessthema nicht mehr wegzudenken. Um aber die Essenz Ayurveda zu verstehen, ist es notwendig sich mit den Konstitutionstypen – Doshas – auseinanderzusetzen.

Alle ayurvedischen Behandlungen basieren auf der Lehre der Doshas. Nur so kann jeder individuellen Person die passende individuelle Behandlung gegeben werden. Egal ob Massage, Peeling, Kosmetik, Ernährung. Immer ist das Individuum mit seiner momentanen Energielage der Mittelpunkt.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten herauszufinden, in welcher Konstitution sich ein Kunde/Patient befindet. Egal ob über das bloße Betrachten des Gesichtes und der Statur, beobachten der Verhaltensweisen oder einfaches Ausfüllen eines Tests. Pitta, Vatta und/oder Kapha machen sich auf allen Ebenen des Seins bemerkbar.

Ayurveda Massage an den Händen - Ayurveda-Basic ist auch hier Vorausstzung
Ayurveda Massage an den Händen – auch hier ist Voraussetzung das Wissen des Ayurveda-Basic Kurses

Kursinhalte

  • Geschichte des Ayurveda
  • die fünf Elemente und die 3 Doshas
  • die Konstitutionstypen und ihre Bestimmung
  • Ursachen für Disharmonien
  • Herstellung des Gleichgewichtes

Details

Bereich: Massagen und Wellness
Art: Kurs

Dauer:

  • 1 Tag

Gebühr:

110 EUR

Dozent/en:

Zeiten:

  • Di. 10-16:30 Uhr

Nächste/r Termin/e:

  • 18.06.2019

Jetzt buchen